Kosten einer Videoproduktion

Im Dialog mit dem Kunden ergibt sich zunächst ein Anforderungskatalog, aus dem ein Drehbuch abgeleitet wird. Die „Aussage“ oder „Geschichte“ des Films soll beim Betrachter eine Wirkung erzeugen, die eine bestimmte Zielsetzung für den Kunden hat.

Aus diesen Eckdaten berechnen wir die Kosten für die Drehtermine: Personal- und Zeitaufwand, Eigenleistung des Kunden, Kosten für externe Dienstleister wie z.B. Logoanimation oder Sprecher.

Mit Orientierung am verfügbaren Budget wird nach der ersten Kalkulation gegebenenfalls das Drehbuch geändert: Durch diese Vorgehensweise vermeiden wir sowohl Kostenexplosion als auch ungenutzte Chancen.

Fordern Sie unverbindlich ein Angebot an, ein Vorgespräch ist für Sie immer kostenfrei.
Kontakt: videoproduktion@cornelia-hansen.de

Ablauf einer Videoproduktion
  • Exposé
  • Drehbuch
  • Kalkulation
  • Korrektur Drehbuch
  • Drehtermine
  • Rohschnitt (dauert meist so lange wie der Dreh)
  • Abnahme, Schnittkorrekturen
  • Nachvertonung
  • Auslieferung auf Datenträger
Kostenbeispiel für eine Minimalproduktion

Wir drehen mit Stativ in unserem Fotostudio. Chef oder Chefin stellt das Unternehmen sowie Dienstleistungen oder Produkte vor. Hintergrund wie auch bei unseren Businessportraits in weiss, grau oder schwarz. Ein kleines Mikrofon verstecken wir dezent in der Kleidung. Der Text ist einstudiert, ein Drehbuch deshalb nicht nötig. Inklusive der Vorbereitungen dauert der Dreh 1,5 Stunden. Beim Schnitt blenden wir Ihr Logo ein und suchen einen Jingle oder eine Hintergrundmusik aus unserem lizenzfreien Repertoire: 290,- Euro zzgl. MwSt !

Kostenbeispiel: Vorstellung in Ihren Räumen


Ein kurzes Firmenportrait in den Räumen des Kunden wird mit der mobilen Kamera gedreht: Chef oder Chefin stellt das Unternehmen sowie Dienstleistungen oder Produkte vor. Mit externen Mikrofonen wird die Geräuschkulisse erfasst und die Sprache aufgezeichnet. Inhaltliche Stichworte und Fakten werden vom Auftraggeber bereitgestellt. Anfahrt bis 25 km frei, 1 Stunde Auf- und Umbauzeit für Licht- und Tontechnik, 1 Stunde Dreh, 2 Stunden Schnitt, Musik aus unserem lizenzfreien Repertoire: 320,- Euro zzgl. MwSt !

Kostenbeispiel: Dokumentation von Arbeitsabläufen

Dieses Video ist ohne Störung des Betriebs entstanden: Mit einer mobilen Kamera wurde der Arbeitsaublauf dokumentiert, ein Drehbuch war deshalb nicht erforderlich. Der Originalton dient als Geräuschkulisse, die Statisten mussten keine Texte sprechen. Als Off-Sprecherin hat sich die Chefin angeboten.

2 Stunden Dokumentation , 2 Stunden Schnitt, 1 Stunde Sprachaufnahme, 1 Stunde Nachbearbeitung und Auslieferung.
480,- Euro zzgl. MwSt würden wir berechnen.

 

Kostenbeispiel für Dokumentation von Bildschirmarbeit


Mit einer Kamera zeigen wir Sie an Ihrem Arbeitsplatz, während Sie am PC verschiedene Arbeitsbeispiele zeigen oder eine Auftragsbearbeitung schrittweise am Bildschirm anzeigen. Mit einer zweiten Kamera nehmen wir andere Perspektiven oder Ihr Arbeitsumfeld auf. Sie erklären das Geschehen und wir nehmen den Originalton auf. Das Drehbuch erstellen wir gemeinsam und während des Drehs stellen wir Ihnen vordefinierte Fragen, auf die Sie dann gemäß Absprache antworten – ganz einfach. Für das Drehbuch kalkulieren wir 2 Stunden. Anfahrt bis 25 km frei, 1 Stunde Aufbauzeit und Vorbereitung am PC, dann 3 Stunden Dreh (mehrere Duchgänge, bis alle Passagen fehlerfrei aufgenommen sind), 3 Stunden Schnitt, Musik aus unserem lizenzfreien Repertoire: 720,- Euro zzgl. MwSt !

Teile diesen Beitrag
zum Seitenanfang